Mit digitalen Tools Prozesse verbessern

Lieferservice - Auslieferungen von Bestellungen optimieren

Die Umstellung auf das Mitnahme- und Lieferangebot hat sich in den letzten Jahren für viele Gastronom:innen nicht nur als notwendige, sondern auch nützliche Strategie erwiesen, um weiterhin fort zu bestehen und die durch Schließungen verursachten Umsatzverluste zu verringern. Dabei ist ein nützlicher Arbeitsablauf im Lieferservice der Grundstein, um das volle Potenzial deines Betriebs auszuschöpfen und sich zukunftsgerichtet aufzustellen. 

In unserem Beitrag zeigen wir dir, mit welchen hilfreichen Tools du die Auslieferung von Bestellungen noch besser optimieren kannst, und wie sie dir und deinem Team die Arbeit erleichtern.

In diesem Beitrag erfährst du:

Warum einen Lieferservice anbieten?

Mit dem Lieferservice eines Restaurants wird der Verkauf der Speisen durch ein Außer-Haus-Angebot  erweitert. Es kann im Idealfall somit deutlich mehr Umsatz gemacht werden, umso wichtiger ist dieser Verkaufskanal für deinen gastronomischen Betrieb.  Sofern es also für dich als Gastronom:in möglich ist, solltest du mit deinem Restaurantbetrieb auch Lieferungen und Online-Bestellungen für deine Kund:innen anbieten. Um die Speisen dann erfolgreich ausliefern zu können, bedarf es eine guter Organisation und hilfreichen Werkzeuge an die Hand, um bestmöglich ausgerüstet zu sein.

Im folgenden stellen wir dir den Küchenmanager und Fahrer-App vor.

Bist du noch in der Vorbereitungsphase, um einen eigenen Lieferservice zu starten? Dann schaue doch in unseren Blogbeitrag rein: Hier verraten wir dir, was du für einen erfolgreichen Lieferservice beachten solltest.

Verwaltung von Bestellungen mit dem Küchenmanager

Eine effektive Verwaltung von Bestellungen ist der Schlüssel für ein erfolgreiche Organisation in der Küche, sowohl im Hinblick auf den Tischservice im Restaurant als auch auf die Integration von Bestellungen mit Lieferportalen oder dem eigenen Lieferservice.

Die Auslieferungen erfordern zudem ein gut eingeteiltes Zeitmanagement, da Kund:innen ihr Essen ohne Verzögerungen geliefert bekommen möchten. Einer leichten Verspätung kommen Kund:innen vor Ort noch eher mit Verständnis entgegen, da sie in der Zwischenzeit ein Getränk oder eine Vorspeise bestellen können und auch einen besseren Überblick über das Geschehen vor Ort haben. Beispielsweise können sie hier direkt miterleben, ob die anderen Tische voll besetzt sind und die Mitarbeiter:innen auf Hochtouren arbeiten.

Um die Bestellungen sinnvoll zu verwalten, solltest du auf eine effiziente Küchensoftware setzen. Mit dem SIDES Küchenmanager kannst du Bestellungen am Monitor digital nachverfolgen. Damit werden deine Küchenprozesse automatisiert und du kannst auf eine unübersichtliche Zettelwirtschaft in deiner Küche verzichten.

Die Küchensoftware von SIDES funktioniert ganz einfach und kann flexibel auf jedem Tablet installiert und genutzt werden. Jede Arbeitsstation in der Küche, z.B. das Zuschneiden, die Zubereitung und Verpackung, kann so in einzelnen Schritten nachverfolgt werden. Damit kann  auch der Status der Bestellungen nachzuvollzogen werden  und die Mitarbeiter:innen wissen jederzeit, welches Gericht als nächstes zu servieren  ist. Natürlich kannst du damit auch die Bestellungen differenzieren und eingehende Online- und Inhouse-Bestellungen nach bestimmten Kriterien automatisiert kategorisieren, undBestellungen zum Ausliefern  gegebenenfalls zusammenlegen.

Organisation der Lieferungen mit der Fahrer-App

Sobald deine Bestellungen nach Online und Inhouse kategorisiert sind, kannst du deine Bestellungen zeitsparend vorbereiten und deine Lieferungen gebündelt organisieren.  Wenn du einen eigenen Lieferservice mit Fahrer:innen hast, eignet sich hierfür eine Fahrer-App mit vollautomatischem Tourenmanagement besonders gut. Damit kannst du die Auslieferung effizienter gestalten und deine Logistik optimieren.

Die App lässt sich ganz leicht auf deinem Smartphone installieren, egal ob mit Android oder iOS Betriebssystem. Das System  unterstützt Fahrer:innen bei den Fahrten mit einer automatisierten Tourenplanung und einem intelligenten Tourenmanagement. In der Software ist ein GPS-Tracking integriert, wodurch Leerläufe in den Lieferprozessen reduziert werden.

Das Fahrermanagement informiert den Store, sobald sich ein/e Fahrer:in in unmittelbarer Nähe befindet und stößt bereits die nächste Produktion einer Bestellung an. Das heisst: Wenn die ausliefernde Person im Store ankommt, erhält diese direkt die nächste Lieferung und kann erneut losfahren. Durch die genaue Tourenplanung  gibt es also weniger Wartezeiten, weil dein Personal effizienter eingesetzt wird.

Mit den zahlreichen Funktionen ist die Fahrer-App für Restaurants das perfekte Werkzeug für jeden modernen Lieferdienst. Damit kannst du deine Fahrer:innen im Blick behalten, die Performance überprüfen und es werden dir weitere nützliche Informationen zur Verfügung gestellt. Auch Fahrer:innen erhalten in Echtzeit einen Überblick über ihre bisherigen Einnahmen. Somit werden unerwartete Überraschungen zu Schichtende vermieden.

Fazit

Die Digitalisierung schreitet weiter voran, auch in der Gastronomie. Schau dir deinen  Betrieb gründlich an und prüfe, wo du mit neuer Technologie deine Prozesse unterstützen und allenfalls optimieren kannst. Indem du die SIDES Software implementierst, digitalisierst du deine Arbeitsprozesse.

Mit dem Einsatz digitaler Tools für deinen Lieferservice mit z.B.  einem Küchenmanager oder einer Fahrer-App, schaffst du es im Handumdrehen, Auslieferungen von Bestellungen zu optimieren. Du hast dabei die volle Kontrolle und einen guten Überblick über deine Betriebsprozesse und erleichterst gleichzeitig deinen Mitarbeiter:innen damit viel Arbeit.

Bist du schon SIDES Kund:in?

eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI

Jetzt kostenlosen Termin anfragen

  • Erhalte eine kostenlose Einführung in die SIDES Software
  • Steigere deinen Umsatz um bis zu 40%
  • Liefere Bestellungen bis zu 3x schneller aus
  • 100% sicher und finanzamtkonform
eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI