Sichtbar sein und gefunden werden

3 wichtige Social Media Kanäle für dein Business!

Selbst wenn die Gastronomie viel von Laufkundschaft lebt, kommen Gastronom:innen heutzutage kaum um ein effektives Social Media Marketing herum.

Die sozialen Medien erleichtern es dir, neue Kund:innen anzusprechen, dein Unternehmen auf professionelle Art und Weise zu präsentieren und positive Kundenbewertungen zu erhalten.

In unserem Blog stellen wir dir die 3 wichtigsten Social Media Marketing Plattformen für dein Gastro-Business vor. So hältst du deine Kund:innen immer auf dem Laufenden und erleichterst es Neukund:innen, dich schneller zu finden.

Warum ist Social Media in der Gastronomie so wichtig?

Es gibt viele Möglichkeiten für ein effektives und zielgerichtetes Restaurant Marketing. Social Media ist ein wichtiger Teil davon, den du kostenlos nutzen kannst. Mit Social Media Marketing kannst du deine Reichweite erhöhen, neue Interessent:innen ansprechen und deine neuesten Angebote vorstellen.

Circa 75% aller Menschen ab 13 Jahren nutzen derzeit Social Media. Laut einer Statistik von Hootsuite verbringen Nutzer:innen täglich 2,5 Stunden auf sozialen Medien. Das beinhaltet nicht nur chatten und Nachrichten mit Freunden und Familie auszutauschen, sondern auch nach Restaurants, Cafés, Events und vielem mehr zu suchen.

Gerade Touristen nutzen das Social Media der Gastronomie, um passende Lokale beim Besuch in einer neuen Stadt zu finden. Hierbei sind Hashtags (Schlüsselwörter) hilfreich, um entsprechende Beiträge aus der Stadt zum passenden Thema herauszufiltern.

1. Tripadvisor für Kundenbewertungen

TripAdvisor ist eine der wichtigsten Social Media Marketing Plattformen für Cafés, Bistros und Restaurants, denn Urlauber:innen suchen gezielt nach Empfehlungen auf der Plattform. Die umfangreiche Datenbank listet alle Lokale, Touren, Sehenswürdigkeiten u.v.m. aus über 400.000 Orten auf der ganzen Welt, welche mit Fotos und Kundenbewertungen aktualisiert werden.

Derzeit verzeichnet Tripadvisor über 200 Millionen Konsument:innen-Reviews. Nach dem Anlegen eines Nutzer:innenprofils können Gäste ihre eigenen Fotos und Bewertungen zu den Lokalen hochladen, die sie besucht haben.

Die beliebtesten Lokale werden auf Tripadvisor in Top #10 Listen promotet. Dadurch erhalten Reisende sofort einen Einblick, was die besten Lokale einer Stadt sind.

2. Content auf Instagram & Facebook teilen

Instagram und Facebook gehören zu den ältesten und bekanntesten Plattformen für Online-Marketing. Da Instagram zu Facebook bzw. Meta gehört, listen wir die zwei Plattformen hier zusammen auf.

Instagram dient als digitales Fotoalbum, auf dem du dein Unternehmen mit tollen Fotos und Grafiken darstellen kannst. Da sehr viele Nutzer:innen Zeit auf Instagram verbringen und hier gezielt nach Unternehmen suchen – besonders auf Reisen – ist eine Präsenz für’s Gastronomie Marketing ausschlaggebend. Passende Hashtags (#) helfen dir schneller gefunden zu werden.

Social Media Restaurant Beiträge, die du auf Instagram postest, können automatisch auch auf der Facebook Business Page veröffentlicht werden. So musst du nicht beide Kanäle einzeln betreuen. Auf Instagram kannst du außerdem kurze Videos vom Tagesgeschehen in deinem Laden in den Storys posten, und Kunden einen etwas persönlicheren Einblick in dein Unternehmen gewähren.

Du kannst beide Plattformen übrigens auch für kostengünstige Werbeanzeigen nutzen, die genau deine Zielgruppe ansprechen.

Hier findest du eine Anleitung zur Nutzung von Instagram & Facebook:

3. Mit Google My Business gefunden werden

Google My Business hilft dir beim Restaurant Marketing, um schneller in der Suchmaschine gefunden zu werden. Zudem kannst du mit einem Business-Eintrag auf Google Mehrwert bieten, wie z.B. mit integrierten Tischreservierungen oder einem direkten Lieferservice. Wenn dein Profil auf Google My Business gelistet ist, können Gäste, die nach einem Lokal in der Umgebung suchen, schnell zu dir finden.

Dafür ist es wichtig, dass die Öffnungszeiten aktuell sind, die Adresse stimmt, schöne Fotos vom Laden das Profil bereichern, und Gäste dich über eine Telefonnummer oder Webseite erreichen können.

Google gibt Kund:innen obendrein die Möglichkeit, Reviews zu hinterlassen. Dadurch erhältst du sozusagen kostenloses Marketing! Tipps dazu, wie du deine Kund:innen animierst, dir positive Bewertungen zu schreiben, findest du hier.

Fazit

Wir hoffen, dass du jetzt auf dem neuesten Stand bist, dein Social Media Marketing auf Vordermann zu bringen, und die 3 wichtigsten Social Media Plattformen regelmäßig einsetzt.

Bist du schon SIDES Kund:in?

eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren

  • Erhalte alle Infos zur SIDES Software und der einfachen Implementierung
  • Finde im unverbindlichen Beratungsgespräch die für dich passenden Module
  • Lerne unser einfaches Preis-Modell kennen
  • Erhalte Antworten auf alle deine offenen Fragen
eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI