So einfach funktioniert's

Kontaktlose Tischbestellung - So einfach funktioniert's

Restaurants und Gastronomiebetriebe auf der ganzen Welt setzen zunehmend auf die kontaktlose Tischbestellung für die In-House-Bestellung Ihrer Kund:innen. Bereits vor der Corona-Pandemie gab es einen wachsenden Trend zur Digitalisierung in der Gastronomie, insbesondere sichtbar bei Franchise-Unternehmen wie McDonald’s, wo sogenannte Selbstbedienungskioske in den Filialen eingeführt wurden.

In Zeiten von Corona und akutem Personalmangel, der sich durch die Pandemie noch verschärft hat, haben sich auch viele kleine und mittlere Gastronomiebetriebe umorientiert. Viele Gastronom:innen haben neue Geschäftsmodelle entwickelt und dabei neue, innovative Wege beschritten. 

Diese führen ganz klar in Richtung Digitalisierung: vielerorts haben bereits Webshops, Kiosk-Bestellterminals oder ganz neu Tischbestellungen über QR-Codes Einzug erhalten. Der Einsatz digitaler Tools und Dienstleistungen sollte dazu beitragen, die durch die Pandemie verschärften Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, die Gesundheit von Gästen und Personal zu schützen und den Betrieb bestmöglich aufrechtzuerhalten.

Digitalisierungs-Trend in der Gastronomie in Zahlen

Die Zahlen der Benchmark-Studie Digitalisierungsindex Mittelstand 2020 / 2021 verdeutlichen den Digitalisierungsschub in der Gastronomie und Hotellerie. Mit 57 von 100 möglichen Indexpunkten haben die Unternehmen des Gastgewerbes den Digitalisierungsgrad gegenüber dem Vorjahr um drei Punkte gesteigert. Jedoch bleiben die Werte der Individualgastronomie (z.B. Familienbetriebe oder Imbissbuden) im Vergleich zu Anbietern in der Hotellerie noch unter dem Branchendurchschnitt. Das heißt: Vor allem Kleinstbetriebe haben digitalen Nachholbedarf. 

Die nachstehend aufgeführten Zahlen zeigen, dass es grundsätzlich noch Luft nach oben gibt: 

  • 53 % bieten eine Online-Reservierungsoption für Gäste an

  • 46% arbeiten mit einem digitalen Kassensystem

  • 33 % führen eine digitale Speisekarte

  • 23 % erfassen Gästedaten digital zur Kontaktnachverfolgung (36% sind es in der Individualgastronomie)

  • 19 % ermöglichen digitale Bestellungen von Speisen und Getränken

Eine Trendumkehr bei der Digitalisierung der Gastronomie wird wohl auch in diesem Jahr eher nicht zu erwarten sein. Im Gegenteil: Viele Gastronom:innen, die die digitale Transformation angetrieben haben, lernten die Vorteile der digitalen Maßnahmen schätzen. Und die, die bisher keine oder nur zaghafte Schritte unternommen haben, wollen ungeachtet der derzeitigen Lage in Zukunft nachziehen.

Gast bestellt am Tisch

Vorteile einer digitalen Tischbestellung

Digitale Maßnahmen wirken sich positiv auf interne Geschäftsprozesse aus. Einige Vorteile der kontaktlosen Bestellung liegen klar auf der Hand:

1. Kosten einsparen: kontaktlose Bestellungen entlasten dein Servicepersonal, optimieren deine Bestellvorgänge und verkürzen die Wartezeiten deiner Gäste.

2. Hygiene: unkomplizierte und umweltfreundliche Umsetzung der Auflagen, da weder ausgedruckte Zettel und Speisekarten noch Formulare oder Stifte rund um die Uhr verteilt und desinfiziert werden müssen. Dazu kommt eine kontaktlose und hygienische Betreuung der Gäste. 

3. Digitale Erfassung: einfaches und datenschutzkonformes Erfassen und Speichern von Gästedaten.

4. Verkürzte Wartezeit: Ein schnelles Handling von Tischreservierungen ist möglich. Der Gast muss nicht auf das Service-Personal warten, um seine Bestellung aufgeben zu können. Speisen und Getränke können ebenfalls online bezahlt werden.

5. Höhere Kundenzufriedenheit: z.B. möglich durch digitale Zahlungsmöglichkeiten bei der Bestellung von Speisen und Getränken sowie maßgeschneiderte Angeboten.

Qr-Code Tischbestellung

Unser digitales Tischbestell-System - so einfach geht's

Mit einer Kombination aus unserem POS Kassensystem und dem Webshop können deine Gäste ganz unkompliziert eine kontaktlose Tischbestellung durchführen. Das funktioniert wie folgt: über einen QR-Code am Tisch kann der Gast deinen Webshop abrufen und kontaktlos bestellen.

Durch eine Schnittstelle zum Kassensystem wird die Bestellung automatisch an deine Kasse übermittelt und kann direkt verarbeitet werden. Du hast durchaus die Möglichkeit, weiterhin dein eigenes Kassensystem zu verwenden und lediglich den Webshop zu nutzen. Allerdings ist dies mit einem zusätzlichen Zeitaufwand verbunden, da du die Bestellungen deiner Gäste dann selbst in deine Kasse eingeben musst, bevor sie weiter verarbeitet werden können.

Du möchtest mehr über die kontaktlose Tischbestellung erfahren? Weitere Informationen findest du hier:

Bist du schon SIDES Kund:in?

eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI

Jetzt kostenlosen Termin anfragen

  • Erhalte eine kostenlose Einführung in die SIDES Software
  • Steigere deinen Umsatz um bis zu 40%
  • Liefere Bestellungen bis zu 3x schneller aus
  • 100% sicher und finanzamtkonform
eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI