Call a Pizza

Business Typ

Franchise

Anzahl der Filialen

124

Kunde seit

2014

Genutzte Produkte

Kassensystem
Fahrer-App

Ergebnis

Call a Pizza hat das Filialmanagement durch die umfangreiche Auswertung aller Daten mit SIDES optimiert.

Ein Interview mit Wolfgang Asböck, Masterfranchisenehmer Süddeutschland bei Call a Pizza.

Effektives Filialmanagement bei Call a Pizza

Call a Pizza

Call a Pizza wurde 1985 gegründet und ist mittlerweile auf 124 Filialen gewachsen, wovon Wolfgang Asbök 47 managed. Vor der Zusammenarbeit mit SIDES hat das Unternehmen mehrere Systeme ausprobiert. Diese wiesen jedoch unzureichende Daten auf und haben keine 100-prozentige Übertragungsquote der Daten aus allen Franchisefilialen garantiert.

Dabei spielten Verbindungsprobleme oft eine Rolle. Auf dem eigenen Server konnten nur die Tagesabschlüsse gespeichert werden, jedoch keine individuellen Daten der Filialen. Das hatte zur Folge, dass Call a Pizza fehlende Zahlen schätzen musste.

Kundenlogo

„Mit der Filialverwaltung habe ich alles im Blick. Früher war es ein wahnsinniger Aufwand, die ganzen Daten zu sammeln. Ich habe oft lange auf Input der Franchisenehmer:innen gewartet. Zudem haben mir Daten gefehlt, um das Geschäft besser zu kontrollieren."

Wolfgang Asböck, Masterfranchisenehmer Süddeutschland bei Call a Pizza

Einfaches Filialmanagement dank SIDES

Seit 2014 hat Call a Pizza mit der SIDES Filialverwaltung alle wichtigen Zahlen in Echtzeit im Blick. Die Daten sind pro Franchise-Filiale jederzeit abrufbar und zeigen detailliert die Entwicklungsprozesse der einzelnen Stores auf. Gesammelte Umsätze aus der Kasse und Lieferzeiten aus der Fahrer-App können einfach und schnell verglichen werden. Die gebündelten Datensätze verschaffen eine genaue Übersicht darüber, ob Stores profitabel sind oder Optimierungsbedarf haben.

Call a Pizza

Datensätze werden zentral ausgewertet, um Statistiken monatlich mit Mitarbeiter:innen durchzugehen. Die Call a Pizza Zentrale kann überdies Auswertungen von Lieferungen direkt an einzelne Filialen weitergegeben. Dazu gehört beispielsweise, ob Lieferzeiten zu lange sind, Mindestbestellwerte falsch angelegt wurden oder zu wenig Mitarbeiter:innen eingeplant sind.

Kundenzufriedenheit erhöhen durch SIDES

Call a Pizza

Durch die cloudbasierte Filialverwaltungssoftware wird für Call a Pizza sofort erkenntlich, wie viele Bestellungen in jeder Filiale getätigt werden. Nach einer Analyse der Statistiken erkennt der Pizza-Lieferdienst Probleme direkt und kann schnell darauf reagieren. SIDES hilft außerdem beim Beschwerdemanagement. Dank der Software ist es nachvollziehbar, ob Kundenbeschwerden gerechtfertigt sind. Behauptet ein Kunde beispielsweise zu lange auf das Essen gewartet zu haben, kann Call a Pizza in der Software die Lieferzeit überprüfen. 

„Ich sehe im System genau, wie lange Fahrer:innen unterwegs sind. So kann ich besser mit Kund:innen ins Gespräch gehen, wenn sie sich über zu lange Lieferzeiten beschweren. Mit der SIDES Filialverwaltung ist eine umfangreiche Auswertung der Daten möglich, wodurch ich eine gute Entscheidungsbasis habe.“, so Wolfgang Asböck.

Über Call a Pizza

Das Franchise-Unternehmen Call a Pizza besteht bereits seit 1985 und wurde in München durch Rudolf Hochreiter gegründet.

Seit der Übernahme durch Thomas Wilde im Jahre 2002 befindet sich die Call a Pizza Franchise GmbH nun in Berlin. Der deutschlandweit bekannte Pizzabringdienst legt viel Wert auf ein bewusstes Warensortiment mit hoher Qualität. Der Lieferdienst ist immer bemüht, am Puls der Zeit zu bleiben. So wird auch auf vegetarische und vegane Trends eingegangen.

© Bildquellen 2022 Call a Pizza

burgerme Logo

„Mit dem SIDES Bonussystem lassen sich Punkte flexibel festlegen. Dadurch können Kund:innen bereits nach wenigen Bestellungen gratis Produkte erhalten.“

Manfred Lugmayr,
Head of Marketing bei burgerme

Logo World of Pizza

„Die Rentabilität von World of Pizza hat sich seit der Nutzung von SIDES verbessert. Durch die schnelleren, besseren Daten kann ich viel eher auf Ereignisse reagieren.“

Torsten Kaldun,
Geschäftsführer von World of Pizza

„Ich komme aus dem Controlling und da beinhaltet die Restaurantverwaltung von SIDES viel mehr, als das, was durchschnittlich in der Gastronomie benötigt wird.“

Daniel Finke,
Geschäftsführer von JIGI POKE

shizoo. Logo

„Mit der SIDES Software kannst du die Anzahl deiner online Bestellungen mindestens verdoppeln. Bei uns hat es auch geklappt.“

Frank Kleine,
Geschäftsführer von shizoo.

Bist du schon SIDES Kund:in?

eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren

  • Erhalte alle Infos zur SIDES Software und der einfachen Implementierung
  • Finde im unverbindlichen Beratungsgespräch die für dich passenden Module
  • Lerne unser einfaches Preis-Modell kennen
  • Erhalte Antworten auf alle deine offenen Fragen
eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI