Case Study

So nutzt burgerme das Bonussystem erfolgreich zur Kundenbindung

Ein Interview mit Manfred Lugmayr,
Head of Marketing bei burgerme

Case Study burgerme

Das  Münchner Franchiseunternehmen burgerme ist der erste Kunde, der das neue Loyalty Bonussystem seit Oktober 2021 erfolgreich nutzt. Das neue Loyalty Programm wird in allen 115 Filialen der Burger-Kette eingesetzt und seitdem aktiv von Gästen genutzt. Mit dem digitalen Bonussystem können Kund:innen im Restaurant oder Webshop Punkte mit einem festgelegten Geldwert sammeln und bei zukünftigen Bestellungen einlösen. Das digitale Bonussystem schafft einen Bestellanreiz für Gäste, ohne dass dabei zusätzliche Werbekosten entstehen.

burgerme konnte mit dem Bonussystem bereits in den ersten Wochen Kund:innen stärker an das Unternehmen binden und Neukunden durch einen Punkte-Bonus von 5 € davon überzeugen, ein neues Kundenkonto im Webshop anzulegen. Manfred Lugmayr, Head of Marketing bei burgerme, sagt über SIDES Loyalty:

„Die Administration und Konfiguration ist sehr ausgereift. Man kann richtige Bonuspunkteregeln anlegen und an das eigene Unternehmen anpassen. Das Bonussystem ist leicht verständlich und einfach für unsere Kunden zu verstehen. Von dem her sind wir vom Handling und auch vom User Interface des neuen Loyalty Programms sehr zufrieden.“ 

So einfach hat burgerme das digitale Bonussystem eingeführt

burgerme nutzt das Bonussystem, um loyalen Kund:innen etwas zurückzugeben und gleichzeitig einen Bestellanreiz für zukünftige Käufe zu schaffen. Dazu hat burgerme für jeden bezahlten Euro im Webshop einen Bonuspunkt im Wert von 0,05 € festgelegt. Das bedeutet, dass der Wert des Warenkorbs regelt, wie viele Punkte dem Kundenkonto nach der Bestellung gutgeschrieben werden. Dadurch können Gäste bei einem durchschnittlichen Einkauf von 25 € bereits nach der vierten Bestellung einen gratis Burger erhalten.

Besucher:innen des Webshops werden beim Checkout im Webshop darauf aufmerksam gemacht ein Kundenkonto zu erstellen, um digital Bonuspunkte sammeln zu können. Dabei bekommen neue burgerme Kund:innen automatisch 100 Punkte im Warenwert von 5 € als Bonus gutgeschrieben. So sagt Manfred Lugmayr, Head of Marketing bei burgerme:

Case Study burgerme

„Punkte lassen sich flexibel festlegen, wodurch Kund:innen bereits nach wenigen Bestellungen gratis Produkte erhalten können. Das ist der Vorteil im Gegensatz zu anderen, sehr komplexen Bonussystemen auf dem Markt. Bei denen müssen Gäste lange Punkte sammeln, um einen Mehrwert zu erkennen. Daher gesehen ist das SIDES Loyalty Programm ziemlich attraktiv.“

So profitiert burgerme von dem neuen Loyalty Programm

burgerme erhöht mit Hilfe des Bonussystems die Kundenbindung und die Bestellfrequenz über den eigenen Webshop. Dadurch lassen sich nicht nur Bestandskunden binden, sondern auch Neukunden akquirieren. Zudem kann das Bonussystem flexibel an das eigene Unternehmen angepasst werden und ermöglicht somit die Regulierung des Verkaufs von bestimmten Produkten. Außerdem regt das Bonussystem zur Bestellung über den eigenen Restaurant Webshop, statt über Lieferportale an. Somit schafft burgerme es Kund:innen von großen Lieferportalen, wie z. B. Lieferando, auf den eigenen Onlineshop zu ziehen und Provisionskosten zu sparen.

Laut Manfred Lugmayr, Head of Marketing bei burgerme, läuft das Loyalty Bonussystem stabil und einwandfrei in der Nutzung. burgerme Kund:innen können das System gut bedienen und haben bisher ausschließlich positives Feedback an die Burger-Kette zurückgespielt. Das digitale Punktesystem bietet einen gewaltigen Mehrwert, da man zwar einerseits etwas kostenlos an die Kundschaft herausgibt, aber andererseits zukünftige Bestellungen fördert.

Manfred Lugmayr, Head of Marketing bei burgerme, empfiehlt auch anderen Gastronom:innen die Nutzung des neuen Loyalty Bonussystems und sagt: 

„Wir bei burgerme vergeben neben den Bonuspunkten auch Gutscheine; und Gutscheine bringen Umsatz. Das ist kein rausgeschmissenes Geld, denn der Gutschein kommt ja wieder zurück und triggert wieder einen Umsatz. Und im Prinzip ist es mit den Bonuspunkten ähnlich. Der Umsatz steigt, auch wenn wir etwas hergeben. Aber letztendlich bekommst man viel mehr zurück.“ 

Über
burgerme

burgerme ist eines der erfolgreichsten und vor allem wachstumsstärksten Franchise-Unternehmen im Delivery-Bereich und in der Systemgastronomie. Das Unternehmen wurde 2010 von Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz gegründet. burgerme steht für exzellente Burger und attraktive Produkte in frischer Qualität, schnell geliefert, in unter 30 Minuten.

Bei burgerme steht Verlässlichkeit im Mittelpunkt. Die Burger-Kette hat das Ziel, bei der Kundschaft Vertrauen zu schaffen und sicherzustellen, dass das Essen auch tatsächlich in unter 30 Minuten geliefert wird.

© Bildquellen 2022 burgerme

 

Kontaktlose Bestellung

Bist du schon SIDES Kund:in?

eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI

Jetzt kostenlosen Termin anfragen

  • Erhalte eine kostenlose Einführung in die SIDES Software
  • Steigere deinen Umsatz um bis zu 40%
  • Liefere Bestellungen bis zu 3x schneller aus
  • 100% sicher und finanzamtkonform
eatDOORI
Losteria
burgerme
USHI Logo
USHI